InSide BewusstSein

Wenn du bist, wie du bist – dann entsteht Leichtigkeit

Wann entsteht Leichtigkeit in deinem Leben?
Durch deine Integrität, Intuition, Energie und Authentizität.

Alles, was es dir nicht erlaubt dein SEIN zu verkörpern, werden wir aufdecken und auflösen.

Du wirst dir noch mehr und tiefer der Energie deines unendlichen Wesens und deiner Genetik bewusst.

Du merkst deutlich, dass deine Haltungen und Handlungen einfach nichts mehr bewirken? Obwohl du dich doppelt und dreifach anstrengst? 

Tja, eine andere Zeit und  eine andere Schwingung benötigt eine andere Haltung und ein ganz anderes Tun.
Du bist die ganze Zeit auf deine Zukunft fokussiert. Wirkliches erschaffen, kreieren und generieren, kannst du allerdings immer nur im HIER & JETZT.
Da ist übrigens kein Esogeschwuppel, sondern eine Tatsache. 

Halte bitte mal inne und überprüfe es. Frage dich: Wie lange mache ich schon dies und das, damit es in der Zukunft besser ist? Und wo bist du? Bist du da, wo du sein willst oder wolltest?

Man hat dir beigebracht, dass du dich auf eine Zukunft vorbereiten musst und das ist vollkommen irre, denn wenn du das machst, bereitest du dich ständig auf irgendeine Zukunft vor.

Und genau in diesem Modus leben sehr viele Menschen. Sie gehen arbeiten, um sich auf die Zukunft vorzubereiten, egal in welchem Bereich. Wir machen alles, um uns irgendwie auf irgendetwas vorzubereiten oder hinzuarbeiten.

Dieses irgendwas kommt aber nie, weil du die ganze Zeit damit beschäftigt bist, auf etwas hinzuarbeiten. Du bist in einer ständigen Erwartung: Hoffentlich kann ich dann dies oder das machen … , Hoffentlich wird in meiner Partnerschaft, nach diesem Kurs …, Hoffentlich geschieht dies oder das …

Was kreierst du dir dadurch für eine Welt? 
Nicht haben und nicht wissen, sonst müsstest du nicht hoffen. So erzeugst du wieder Mangel.
Mangel, es ist nicht da. Mangel, dass was fehlt. Mangel, dass es nicht gelingt.

Deshalb ist hier nie der Raum, nie der Platz, nie das Vakuum, das gefüllt werden kann mit dem, was in Zukunft wirklich kommen oder da sein soll.  

Du musst auf der einen Seite, dieses Vakuum, den Raum eröffnen und das kannst du auf der anderen Seite nur im Hier & Jetzt tun.

Du kehrst hier mit anderen zu dir selbst zurück, dass du die Dinge für dich selbst machst, aus deinem Sein heraus. Aus deinem Sein heraus, erwartest du nichts, denn aus deinem Sein heraus, hast du und weißt du. 

                           Mitgliederbereich

Persönliche Unterstützung

Der geschützte Mitgliederbereich ist deine Anlaufstelle für Input            und  die Aufzeichnungen der Livecalls oder Zoomcalls, die
relevant sind.

In unserer Facebook – Gruppe kannst du mir und den anderen Mitgliedern jederzeit Fragen stellen und dich austauschen. Ich betreue die Gruppe regelmäßig von Montag bis Freitag.  Außer ich bin im Urlaub. Du kannst zu allen aktuellen Themen immer deine Fragen stellen.

                           Onlinetreffen

Themen die uns in die Tiefe führen

Unsere Onlinetreffen haben natürlich mit unseren Themen zu tun. Die Häufigkeit wechselt, es kommt immer auf die Themen an und wie groß der Umfang ist. Alle Treffen werden aufgezeichnet und sind in der Facebookgruppe zu finden oder im Mitgliederbereich. Hier findest du übrigens schon einige Themen zum Nachschauen.
Die Treffen finden in Zoom oder Ecamm in der Gruppe statt.

Einmal (oder öfter) im Monat findet ein ca. 90-minütiges Treffen mit mir statt. Ich stehe dir dann mit Rat und Tat zu Seite und biete dir und den anderen dann die Möglichkeit, mir deine Fragen zum Thema zu stellen.
Es geht um deine Eigenverantwortung, die Dinge umzusetzen und auf dem Laufenden zu bleiben. 
Zusätzlich kannst du mich jeden Monat für 15 Min. kostenlos zu einem speziellen Thema, was gerade ansteht, wo du im Moment nicht weiterkommst oder einfach einen kleinen Impuls benötigst, buchen.

Es ist so heilend und gut, dich deiner Angst, nackt und verletzlich zu zeigen. Wenn du dir dabei sagst:
„Jetzt will ich es wissen!“ – du die Kunst beherrschst dich selbst auszuhalten.
Dann geschehen Wunder.

In meiner Gruppe und Arbeit hier geht es um deine innere Freiheit. Du darfst experimentieren um dich, dass größte Hindernis auf deinem Weg in die Freiheit entdecken. Du hast ganz allein den Schlüssel für deine Freiheit in deiner Hand. Sosehr wir ein selbstbestimmtes Leben wünschen, so sehr scheuen wir die ersten Schritte zu machen. Du musst deine Fesseln kennen, bevor du dich von ihnen befreien kannst.