BewusstSeins

Walk &Talk

Mentoring in der Natur

Im Umkreis von 30 km

Wir gehen viele und unterschiedliche Wege …​

In unserem Leben sind wir immer auf unserem Weg … manchmal wollen wir schnell ans Ziel kommen, um dann festzustellen, es hat sehr viel länger gedauert.  Mitunter gehen wir auf unserem Weg sehr bewusst und gezielt und dann wieder unbewusst und sortieren ihn  (später) als Verirrung ein oder glauben wir wären auf dem falschen Weg.
Alle Etappen auf unserem Weg haben etwas gemeinsam, sie haben uns geprägt und uns zu dem Menschen werden lassen, der wir heute sind.

Einen (ganz) neuen Weg zu gehen, braucht Überwindung. Die Überwindung unserer Angst/Ängste. 
In genau diesem Gedanken lade ich zum Mentoring in der Natur ein …

  • Eine besondere Atmosphäre, eine außergewöhnliche Fülle und eine besondere Umgebung reicht uns die Natur, die ein Online-Mentoring nicht bieten kann.
  • Durch den Alltag haben wir uns von der Natur entfernt und oft auch von uns selbst. Der Weg in und durch die Natur führt so auch zurück zu uns selbst und unserem eigenen inneren Kern und Wohlgefühl!

Spaß und Lachen entspannt ungemein und geschieht automatisch durch meine Begleiter, meine beiden Corgis Carlo und Oscar.  Ich danke den beiden Burschen aus ganzem Herzen, denn durch sie bin ich fast wieder eine Wald- und Wiesenkind geworden.
Solltest du Angst vor Hunden haben, dann löst sie sich auf oder wir gehen allein.

 

Schließe die Augen und erspüre inmitten der Natur dein inneres Wesen

Wie läuft der BewusstSeins Walk&Talk ab? 

Der Weg des Spaziergangs wird gezielt genutzt, um nach innen zu fühlen, zu spüren, von neuen Impulsen dich bereichern lassen. Wahrnehmen, was in dir so abgeht und in ein anderes Gewahrsein zu gehen. Impulse für neue Haltungen und Ausrichtungen. Dem Klang der Worte nachspüren
Egal, ob wir Waldbaden…

Waldbaden (Shinrin Yoku) kommt übrigens ursprünglich aus Japan und hat die Bedeutung „eintauchen in die wohltuende Stille des Waldes“, also sich umspülen lassen von harzigem Duft, still sein, Geist und Gefühle treiben lassen, die Psyche reinigen.

Schon ein kurzer Aufenthalt im Wald sorgt nachweislich für Stressabbau, stärkt die Abwehrkräfte, verhilft zu innerer Widerstandskraft und inspiriert unseren Geist.

Oder…

Einfach über Wege, entlang am Wasser gehen und die Kombination von Gehen (Walk) und Sprechen (Talk) haben. In freier Natur empfängst du mit allen Sinnen Eindrücke aus der Umwelt. Dein Blick auf dich selbst wird gelassener und freundlicher, der Druck geht raus, dein Atem wird ruhiger, tiefer und entspannter.
In Nullkommanichts ist die Zeit um, denn du bist im Hier & Jetzt.

Du hast Lust auf einen BewusstSeins Walk&Talk mit uns/mir?